Kategorie-Archiv: Siem Reap

Hilfreiche Infos und tolle Berichte über Reiseerlebnisse in der kambodschanischen Stadt Siem Reap

Abendessen in Siem Reap

Ich gehe, nachdem ich mich an der Schönheit des Tempels Ta Prohm satt gesehen habe, zurück zu meinem Tuk-Tuk. Es ist bereits später Nachmittag und ich fühle mich ziemlich k.o. So sage ich meinem Fahrer, dass es für heute genug sei. Chivan nickt und startet den Motor seines bunten Flitzers. Wir brettern zurück nach Siem Reap, an Fahrrädern, Mofas und langsameren Tuk-Tuks vorbei. Weiterlesen

Street Food in Siem Reap

In Siem Reap ließ ich mich vom Taxifahrer zum Guesthouse Eightrooms bringen, welches mir ein guter Freund vor meiner Kambodscha-Reise empfohlen hatte. Mein Zimmer war mit 12 Dollar die Nacht mit Sicherheit nicht das billigste in Siem Reap, dafür aber sehr bequem und nett eingerichtet. Zudem hatte ich es nicht weit zum „Old Market“, der von zahlreichen Restaurants und Bars umgeben ist. Nachdem ich mich in meinem Zimmer ein wenig frisch gemacht hatte, ging ich also los, um die Lage zu checken und vor allem meinen knurrenden Magen mit lokalen Köstlichkeiten zu besänftigen. Weiterlesen

Auf dem Weg nach Siem Reap

Es gibt viele Wege, um nach Siem Reap zu gelangen. Ich entschied mich im März 2009, von der thailändischen Hauptstadt Bangkok zunächst mit dem Bus nach Aranyaprathet zu fahren (ich musste an der Grenze zu Kambodscha noch ein Visum besorgen) und später mit dem Taxi weiter nach Siem Reap zu tuckern. Natürlich hätte ich auch mit dem Flugzeug von Bangkok nach Siem Reap reisen können. Da ich aber von kostengünstigen Busfahrten grundsätzlich sehr viel mehr halte als von Flügen, entschied ich mich für die Anreise auf der Straße. Weiterlesen